Oct
04.

Kommentare:0   Tags: Saal Design Software

Im letzten Update, haben wir die Kategorien der Layouts erneuert und dazu kamen auch viele neue Layouts.

Die Layoutvorlagen sind jetzt unter folgenden Kategorien zu finden:

  • Große Spalten mit rand außen
  • Kleine Spalten mit rahnd ausßen
  • Kleine Spalten mit Rand außen und innen
  • Kleine Spalten ohne Rand
  • Verspielt

Neben der Möglichkeit diese Vorlagen zu verwenden, könnt Ihr natürlich auch Eure eigenen Layouts speichern. Dazu klickt Ihr einfach auf "Layout speichern"

Layouts in der Software speichern

Daraufhin öffnet sich ein Fenster, indem Euer eben erstelltes Layout nochmal dargestellt ist. Links könnt Ihr unter den "Export-Einstellungen" eigene Kategorien und Themen festlegen, so dass Ihr sie auch schnell wieder findet. Dazu klickt Ihr einfach auf das "+" Symbol und benennt Eure Kategorie.

Layouts in der Software speichern

Außerdem habt Ihr unten links im Fenster, die Möglichkeit nicht nur das Layout an sich zu speichern, sondern auch Bilder, Rahmen und Masken, Füllungen etc. zu exportieren. Folgende Häkchen sind voreingestellt:

Layouts in der Software speichern

Wenn das ganze fertig ist, sieht das ganze so aus. 

Layouts in der Software speichern

Da sich natürlich, die Layoutvorlagen je nach Fotobuch-Format unterscheiden, sind Eure abgespeicherten Vorlagen auch nur im jeweiligen Format zu finden. Beispielsweise erstellt Ihr eine Layoutvorlage im Format 19x19cm ist die Kategorie "Test" auch nur dort zu finden.

Noch eine gute Nachricht: Auch Eure alten Layouts von bereits fertigen Fotobüchern könnt Ihr importieren und speichern, wenn Ihr sie unter "Projekte" gespeichert habt.

Erzählt uns über Eure Erfahrungen mit dieser neuen Funktion :) Wir freuen uns über Feedback.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.



Kommentar erstellen


Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Wir werden den Kommentar prüfen und in Kürze freischalten.
Leider gab es einen Fehler!

Ihr Kommentar konnte nicht gespeichert werden. Bitte prüfen Sie Ihre Eingaben oder versuchen Sie es später erneut.
Kommentar erstellen